Arbeitsgemeinschaften

Band

Die meisten Mitglieder der “großen” Musik-AG schnuppern hier zum ersten Mal Bandluft, aber es gibt auch schon den einen oder anderen “Profi”. Musikalisch liegt der Schwerpunkt im Bereich der Popmusik. Bühnenerfahrung sammeln die Schülerinnen und Schüler bei Schulfesten, z.B. bei unserer alle zwei Jahre stattfindenden Revue und anderen Veranstaltungen.

Kunst

05. Mai 2015

In der Kunst-AG beschäftigen wir uns mit der Gestaltung des Schulhofes., d.h. Ihr verschönert Eure Umgebung und habt auch etwas davon. Aktuell arbeiten wir an der Mosaikschlange. Wir planen, auch die große Wand hinter der Schlange mit einem riesigen Mosaik zu gestalten. Danach ist der Neubauschulhof dran.


Die Kunst-AG ist offen für alle Jahrgangsstufen, also fünfte bis zehnte Klasse und alle, die Lust haben kreativ zu sein.

Chor

Unser Chor setzt sich aus Schülerinnen und Schülern aller Altersstufen zusammen. Auftritte werden in gemeinsamen Probephasen vorbereitet.

Das Repertoire richtet sich nach der jeweiligen Veranstaltung und berücksichtigt auch gerne Anregungen der Chormitglieder.

Samba

Die Sambagruppe existiert seit Anfang 2002. Im Rahmen einer freiwilligen AG steht sie offen für alle Schülerinnen und Schüler. Geprobt wird einmal in der Woche. Bei vielen Schulveranstaltungen kann man das Ensemble live erleben. Auch auswärtigen Auftritten steht nichts im Wege…

Darstellendes Spiel/ Theater

Diese AG wird für den 5. Jahrgang angeboten und im 6. weitergeführt. Hier werden künstlerische Verfahren wie z.B. Malen mit darstellenden Verfahren wie Bewegung, Raumerfahrung, szenisches Spiel, Stimme zusammengeführt Das Zusammenspiel in Gruppen fördert die Teamfähigkeit und das gesamte Sozialverhalten. Eigene Ausdrucksfähigkeit, Spontaneität und Improvisationsfähigkeit werden angeregt.

 

Kleine Theaterstücke können einstudiert werden. Ebenso können die Schüler und Schülerinnen ihre Phantasie und Ideen einbringen und eigene kleine Szenen und Stücke entwickeln.

Trickfilm

In der Trickfilm- AG arbeiten die Schüler mit dem Stop Motion Programm „Stop Motion Pro“ und erstellen damit zweidimensionale und dreidimensionale Trickfilme. Diese werden im Rahmen des schulischen Lebens veröffentlicht.

 

Grundlage für die Arbeit mit den Schülern ist das Handbuch „Die Trickboxx- Ein Leitfaden für die Praxis“ von der Landesanstalt für Medien in Nordrhein Westfalen.


Trickfilme unserer AG: