Leider wieder Schulschließung

09. April 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wir hoffen, dass Sie trotz Pandemie erholsame Ostertage und auch Ihre Kinder eine gute Ferienzeit hatten. Wir möchten Ihnen mit diesem Elternbrief die ersten Informationen weitergeben, die gestern von der Landesregierung NRW und dem Ministerium für Schule und Bildung bekannt gegeben wurden.

Aufgrund der Infektionslage wurde entschieden, dass die Klassen 5 bis 9 wieder Distanzunterricht haben (s. Stundenplan in Kiks Info)

Nur für den Abschlussjahrgang 10 ist Präsenzunterricht angesagt.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 der Gruppe 1 und 2 haben am Montag, Mittwoch und Freitag Präsenzunterricht. Am Dienstag und Donnerstag haben alle Schülerinnen und Schüler Unterricht aus Distanz.

Es läuft der Stundenplan vom 22.02.2021, der in der Kiks Info hochgeladen ist.

Alle Schüler der Klassen 10 werden entsprechend am Montag und das zweite Mal am Mittwoch getestet.

Es besteht ab sofort Testpflicht:

„Parallel dazu wird es ab der kommenden Woche eine grundsätzliche Testpflicht mit wöchentlich zweimaligen Tests für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und weiteres Personal an den Schulen geben. Hierzu hat die Landesregierung alle notwendigen Maßnahmen getroffen.

Der Besuch der Schule wird damit an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.“ (S. Mail des MSB vom 08.04.21).

 

Notbetreuung

Schüler/innen der Klassen 5 und 6 können weiterhin in der Notbetreuung angemeldet werden. Bitte füllen Sie dazu das Formular im Anhang aus und geben es Ihrem Kind mit in die Schule. Die Notbetreuung beginnt am 12.04.21. Falls Sie Fragen dazu haben, rufen Sie bitte in der Schule an.

 

iPad Ausleihe

Eltern und Erziehungsberechtigte können am Montag, den 12.04.2021, in die Schule kommen um für Ihr Kind ein iPad der Schule auszuleihen. Die Ausleihe ist nur für diejenigen, die über kein Endgerät zu Hause verfügen.

 

Schulpflegschaftssitzung

Die Schulpflegschaftssitzung wird online stattfinden müssen. Dazu wird Herr Harms den beteiligten Eltern noch eine Extra Email senden.

 

Die o.g. Informationen gelten vorerst nur für kommende Woche vom 12.04.21 bis 16.04.21.

Wir hoffen, dass wir zeitnah Änderungen ab dem 19.04.21 erfahren, denn wir alle brauchen eine langfristige Planungssicherheit.

 

Die Informationen können Sie unter

https://www.schulministerium.nrw/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten

nachlesen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

U. Jonen-Reinold                           Jan Harms

Schulleiterin                                    stellv. Schulleiter

Download
Anlage zur Anmeldung Betreuung ab dem 12
Adobe Acrobat Dokument 557.7 KB

Unterricht ab dem 15.03.2021

10. März 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

nach Entscheidung des Ministeriums für Schule und Bildung vom 03.03.2021 werden die Schülerinnen und Schüler ab dem 15.03.2021 wechselweise wieder in die Schule kommen. Wir freuen uns sehr, alle Kinder in den nächsten zwei Wochen zu sehen und wieder ein Stück in Richtung Normalität zu gehen.

Dennoch müssen wir das Infektionsgeschehen im Blick haben und für alle Beteiligte am Schulleben den größtmöglichen Schutz anbieten.

Das Krisenteam der Geschwister-Scholl-Schule, bestehen aus Eltern-, Schüler- und Lehrervertretern, haben für die kommenden zwei Wochen bis zu den Osterferien einige Regelungen getroffen. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind diese:

 

  • Damit alle Schülerinnen und Schüler die größtmögliche Anzahl an Präsenzstunden erhalten, wird der Unterricht der Klasse 5b und 7c Mathematik, 5b, 7b und 7c Deutsch, 6abc, 7abc, 8abc und 10abc Physik durch Vertretungslehrkräfte durchgeführt. Ein neuer Stundenplan wird erstellt und über die KIKs Info App veröffentlicht.
  • Auf einen Wechsel zwischen Präsenz- und Distanzunterricht haben wir wegen der kurzen Zeit und des organisatorischen Aufwands bewusst verzichtet.
  • Alle Förder- und Differenzierungsstunden finden im Klassenverband statt. Die Aufsicht übernehmen die jeweiligen Differenzierungs-, Förder- oder Nebenfachlehrer/innen. Die Schülerinnen und Schüler sollen mit „kreativen und differenzierten“ Aufgaben zur eigenverantwortlichen und selbstständigen Bearbeitung versorgt werden, die sie in den zwei Wochen erledigen und vor den Osterferien abgeben müssen. Jeder Fachlehrer/ jede Fachlehrerin ist für die Erstellung der Aufgabe verantwortlich und bewertet die abgegebenen Ergebnisse.
  • Grundsätzlich werden alle Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge 5 bis 10 in zwei Gruppen eingeteilt. Die Einteilung soll sinnvoll vom Klassenlehrer/ von der Klassenlehrerin erstellt werden. Gruppe 1 hat in der ersten Woche Mo, Mi und Fr, in der zweiten Woche Di und Do Unterricht. Gruppe 2 hat in der ersten Woche Di und Do, in der zweiten Woche Mo, Mi und Fr Unterricht. So ist jedes Kind bis zu den Osterferien an fünf Tagen in der Schule gewesen.
  • Alle Stunden finden im Klassenverband im Klassenraum statt. Einzige Ausnahme: der Biologieunterricht der Klasse 10 und die von Frau Prause zu beaufsichtigenden Klassen gehen in den Chemieraum.
  • Aufgaben: Jeder Fachlehrer/ Jede Fachlehrerin versorgt die Schülerinnen und Schüler jeder Lerngruppe mit einem differenzierten Aufgabenplan mit genügend Material für zwei Wochen. Der Aufgabenplan enthält die Aufgabe, das Datum wann die Aufgabe erledigt werden muss und die Abgabezeit. Es werden keine Wochenpläne ausgeteilt, die Arbeit soll auf die Tage verteilt werden. Der Aufgabenplan wird über Teams veröffentlicht und wieder eingesammelt.
  • Leistungsbewertung: in den kommenden zwei Wochen werden keine Klassenarbeiten geschrieben. Vielmehr können alternative Leistungsüberprüfungen gewählt werden. (z.B. Tests, Projektarbeit, usw.). Die eingereichten Aufgaben des Aufgabenplans über Teams können für die SoMi-Note verwendet werden.
  • Maskenpflicht: Alle Beteiligten am Schulleben müssen eine medizinische oder eine FFP2 Maske tragen. Einen FFP2 Maske mit Ventil ist nicht erlaubt. Jedes Kind sollte mind. zwei Masken dabei haben.
  • Unterrichts- und Pausenzeit: Die Stunden dauern wieder 67,5 min.
  • Vor dem Unterricht: Bitte schicken Sie ihr Kind so in die Schule, dass es zwischen 8 Uhr und 8:15 Uhr ankommt. Ihr Kind soll direkt in sein Klassenraum gehen. Dort ist ab 8 Uhr eine aufsichtführende Lehrkraft. Besprechen Sie mit Ihrem Kind, dass die Maske bereits in einem Umkreis von 150 m zur Schule getragen werden muss. Die Hände müssen beim Betreten des Schulgebäudes desinfiziert werden.
  • Große Pause: die große Pause findet statt. Essen und Trinken ist während der großen Pause untersagt. Alle Kinder achten auf den Mindestabstand und die Maskenpflicht. Am Ende der großen Pause sammeln sich die Schülerinnen und Schüler in den jeweiligen Klassenzonen und achten möglichst auf den Mindestabstand. Beim Betreten des Schulgebäudes müssen die Hände desinfiziert werden.
  • Lüften: weiterhin achtet jede Lehrkraft auf das regelmäßige Lüften: alle 20 min für 5 min lüften.
  • Essen und Trinken: Essens- und Trinkpausen können während des Unterrichts eingeplant werden. Die Lehrkraft achtet eigenverantwortlich auf die mögliche Nutzung des Hofes und auf den Mindestabstand. Trinken ist während des Unterrichts erlaubt. Jede Lehrkraft entscheidet eigenverantwortlich ob am Platz oder vor der Tür getrunken werden darf.
  • Ende der Unterrichtszeit: Um Schüleransammlungen nach Unterrichtsschluss zu vermeiden, werden die Schülerinnen und Schüler versetzt aus dem Unterricht entlassen: 13:10 Uhr Jahrgang 5, 13:15 Uhr Jahrgang 6, 13:20 Uhr Jahrgang 7, 13:10 Uhr Jahrgang 8, 13:15 Uhr Jahrgang 9, 13:20 Uhr Jahrgang 10. Die Lehrkraft begleitet die Gruppe bis zur Straße und achtet darauf, dass alle Kinder die Gravenreuthstr. verlassen.
  • Kiosk und Mensa bleiben geschlossen. Es findet kein Ganztag statt. Bitte sorgen Sie für ausreichend Essen und Trinken für Ihr Kind.
  • Notbetreuung findet weiterhin in den Ganztagräumen für die Klassen 5 und 6 statt. Die KJA unterstützt dabei die Schule.
  • WLAN für alle Schülerinnen und Schüler ist freigeschaltet. Die Kinder können mit den Zugangsdaten für die SchulPCs sich in das Schul-BYOD Netz einloggen. Damit wollen wir eine möglichst flächendeckende Nutzung von Teams gewährleisten.

Nach der langen Zeit des Distanzunterrichts für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge, die ab dem 15. März 2021 anteilig wieder neu in den Präsenzunterricht kommen werden, soll zunächst nicht die Leistungsüberprüfung im Mittelpunkt der ersten Präsenzunterrichtstage stehen, sondern die Aufarbeitung der Erfahrungen der vergangenen Wochen, die Fortführung des fachlichen Lernens und eine Vorbereitung auf einen zunehmenden Präsenzunterricht nach den Osterferien. Im Unterstützungsportal der Schulpsychologie (www.schulpsychologie.nrw.de) finden Schulen, Eltern sowie Schülerinnen und Schüler unter dem Stichwort „Schule und Corona“ konkrete Inhalte und Materialien, die für die derzeitige Situation, den Schul(neu)start, aber auch die nachfolgenden Tage und Wochen hilfreich sein können.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

U. Jonen-Reinold u. J. Harms


10 Tage Distanzunterricht

21. Januar 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

die ersten zwei Wochen des Distanzunterrichts liegen nun hinter uns und insgesamt können wir, trotz der widrigen Umstände, eine sehr positive Bilanz ziehen. Der größte Teil der Schülerinnen und Schüler nimmt konsequent und motiviert am Unterricht teil, technische Schwierigkeiten konnten behoben werden und das Arbeiten mit neuen Tools und Apps wird immer routinierter.

 

Leider gab es jedoch in den letzten Tagen vereinzelt auch unangenehme Vorfälle in den zoom-Konferenzen. So haben sich beispielsweise Schülerinnen und Schüler unter falschem Namen in die Meeting-Räume eingeloggt, um mit abwertenden Kommentaren oder Geräuschen den laufenden Unterricht zu boykottieren.  Uns ist auch bekannt, dass schulfremde Personen auf anderen sozialen Medien zu Gleichem aufrufen, dazu ID’s und Passwörter der Schule öffentlich posten. Wir missbilligen dieses Verhalten und werden entsprechende Schritte einleiten.

 

Dies verstößt zum einen gegen die Datenschutzgrundverordnung (Paragraph 33),welches unter Umständen rechtliche Konsequenzen mit sich führt (hohe Geldstrafen, besonders in Verbindung mit 185 StGB Beleidigung), und beeinträchtigt zum anderen den Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler.

Um das Recht Ihrer Kinder und das unserer Lehrerinnen und Lehrer an Bild und Ton weiterhin zu schützen und diesen Schutz zu gewährleisten, bitten wir Sie um Ihre Mit- und Zusammenarbeit.

Sprechen Sie mit Ihrem Kind noch einmal über den verantwortungsvollen Umgang mit vertraulichen/ persönlichen Daten und das Verhalten im Distanzunterricht.

 

Aus gegebenem Anlass werden wir ab kommendem Montag (25.01.) unter gleicher ID, aber verändertem Passwort unsere Zoom-Konferenzen starten. Die Schülerinnen und Schüler werden darüber in den folgenden Tagen in einem Brief der SV informiert.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Die Schulleitung

 


Informationen zum Schulbetrieb ab dem 11.01.2021

08. Januar 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

die Bundes- und Landesregierung haben Aufgrund der aktuellen coronabedingten Situation beschlossen, dass vom 11.01.2021 bis zum 31.01.2021 kein Präsenzunterricht in der Schule stattfinden soll.

Diese Situation stellt alle Beteiligte vor großen Herausforderungen.

Mit den nachfolgenden Regelungen möchten wir als Schule weiterhin Unterricht und somit einen geregelten und strukturierten Tagesablauf für die kommenden drei Wochen ermöglichen.

 

Wichtig

-          Der Onlineunterricht startet für alle Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Schule am Dienstag, den 12.01.2021, nach einem leicht geänderten Stundenplan.

-          Der Montag, den 11.01.2021, wird noch für Organisationszwecke wie z.B. iPad-Ausleihe und Vorbereitungen genutzt.

-          Der Nachmittagsunterricht entfällt. Ausnahme: Donnerstag für den Jahrgang 7.

-          Die aktuellen IDs des Onlineunterrichts stehen im Stundenplan, der über die KIKS Info APP eingesehen werden kann.

-          Wenn ein Lehrer erkrankt, entfällt der Onlineunterricht. Bitte sich täglich über den Vertretungsplan der KIKS Info App informieren.

-          Unterrichts- und Pausenzeiten nach Plan. Der Unterricht fängt zu den gewohnten Zeiten an, dauert aber nur 60 min. Das bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler 10 min zwischen der 1. und 2. Std und 3. und 4. Std Pause haben.

-          Klassenarbeiten werden nicht mehr geschrieben. Ob mündliche Prüfungen abgehalten werden können, wird derzeit noch geklärt.

-          Die Schule darf nur nach vorheriger telefonischer oder schriftlicher Anmeldung und Bestätigung des Sekretariats unter Angaben des Namens, Name des Kindes, Klasse des Kindes und Grund betreten werden.

 

Betreuung

-          Die Betreuung findet von Montag bis Freitag von 8:15 Uhr bis 13:15 Uhr und montags, mittwochs und donnerstags zusätzlich bis 15:15 Uhr für angemeldete Schülerinnen und Schüler statt. Die Schüler erhalten iPads der Schule und nehmen am Onlineunterricht teil. Bitte packen Sie Ihrem Kind Essen und Getränke ein. Wir klären derzeit, ob unser Caterer Essenspakete zur Verfügung stellt.

-          Kinder können für Betreuung schriftlich angemeldet werden.

 

Teilnahme am Unterricht

-          Die aktive Teilnahme am Onlineunterricht ist für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend und fließt in die Halbjahresnote ein.

-          Versäumte Onlinestunden müssen per Email an den Klassenlehrer durch die Erziehungsberechtigten entschuldigt werden. Unentschuldigte Fehlstunden werden auf dem Zeugnis vermerkt.

-          Es gelten die vereinbarten und unterschriebenen Regeln für den Videokonferenzen (siehe Datei weiter unten). Besonders wichtig: die Kamera ist immer eingeschaltet. Halten sich die Schülerinnen und Schüler nicht an die Regeln, können sie am Onlineunterricht nicht mehr teilnehmen. Diese Stunde wird als unentschuldigte Fehlstunde gezählt.

-          Aufgaben werden möglichst nur über die uCloud abgeholt oder abgegeben werden. Bitte darauf achten, dass der Name und Klasse des Kindes gut sichtbar sind. Nach derzeitigem Stand dürfen kein Material in die Schule gebracht oder abgeholt werden! Die Rückgabe von Klassenarbeiten wird noch mit der Bezirksregierung Köln geklärt.

 

Zögern Sie nicht bei Schwierigkeiten oder Fragen Kontakt mit der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer aufzunehmen.

 

Bleiben Sie alle Gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Die Schulleitung

Download
Regel Ipad, PC Internetnutzung 201022.pd
Adobe Acrobat Dokument 46.1 KB

Sie erhalten noch keine Emails der Schule?

Dann schreiben Sie uns über unser Kontaktformular mit Ihrem Namen, den Namen des Kindes, Klasse des Kindes und Ihrer Emailadresse an.

 

Vielen Dank


Teilnahme an einer Videokonferenz

14. Dezember 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

 

die nachfolgende Anleitung kann eine Unterstützung sein, um sich ein einzelne Videokonferenzen einzuwählen.

Download
Anleitung Zoom
Anleitung Teilnahme an Zoom.pdf
Adobe Acrobat Dokument 418.6 KB

Eine Liste der aktuellen Meeting IDs haben wir in die KIKS Info App hochgeladen und Eltern per Email gesendet. Sie kann auch bei der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer erfragt werden.


Come in! -  Unsere Schule in Corona Zeiten

07. Dezember 2020


GSS goes Instagram


Maskenpflicht auch außerhalb des Schulgeländes

05. November 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

laut Allgemeinverfügung der Stadt Köln vom 02.11.2020 zur regionalen Anpassung der CoronaSchVO an das Infektionsgeschehen (aus dem Amtsblatt vom 02.11.2020, Nr. 2a Mund-Nasen-Bedeckung in Schulnähe) gilt:

 

"Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer haben im Umkreis ihrer Schule mit einem Radius von 150m eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Das gilt nicht, soweit sie von der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung nicht erfasst sind."

 

Wir bitten alle Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer um Beachtung.

 

Die Schulleitung


Erkrankung des Kindes

04.09.20

Liebe Eltern,

 

wenn Ihr Kind Krankheitssymptome für eine Covid-19 Erkrankung zeigt, richten Sie sich bitte nach dem Schaubild in der pdf-Datei.

 

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

Download
Wenn das Kind erkrankt ist.pdf
Adobe Acrobat Dokument 232.8 KB

Distanzunterricht mit IPad und Kopfhörern

18.08.20

Der Distanzunterricht erfolgt online mit den IPads der Schule. Dazu benötigt jeder Schüler eigene Kopfhörer. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind die Kopfhörer an jedem Schultag dabei hat, um dem Unterricht folgen zu können. Nach Rückfrage bei Herrn Harms können es sowohl Bluetooth Kopfhörer sein oder Kopfhörer mit Klinke, wobei die Kopfhörer mit Klinkenanschluss zuverlässiger seien. 

Herzlichen Dank und mit freundlichen Grüßen

 

Die Schulleitung

Download
Elternbrief_200805.pdf
Adobe Acrobat Dokument 531.1 KB

Gedichte über die Coronazeit

von Josi B., Giada B.,Tom B., Henri, Mina D., Giada G., Milo H., Riedoi M., Ben S., Dilekgül Y. und mehreren anonymen Autoren.

Schwierige Zeiten brauchen schöne Gedanken, damit wir sie alle besser überstehen können. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b und 6c geben uns einen Einblick in ihre Gedankenwelt und bringen uns mit ihren Gedichten über die Coronazeit zum Schmunzeln, zum Nachdenken, aber auch zum Staunen.

 

Ein besonderer Dank gilt den Eltern der Schülerinnen und Schüler, die trotz der unglaublich vielen unterschiedlichen Herausforderungen und Probleme, die diese Zeit für alle bedeuten, den Kindern Zuhause alles beigebracht haben, was sie über Gedichte wissen müssen. Ohne diesen Einsatz wären die Wochenpläne einfach nur Wochenpläne geblieben. Die Gedichtsammlung der Klassen 6b und 6c sind ein gelungenes Beispiel dafür, dass diese außergewöhnliche Zeit auch etwas wirklich Schönes erschaffen kann.



Die Geschwister-Scholl-Schule gewinnt den zweiten Platz

20. November 2019

In der Kategorie Kunst konnte sich die GSS unter 24 Teilnehmern durchsetzen und belegte den 2. Platz mit einem Preisgeld von 1000 €. Super Leistung!

Wir bedanken uns bei allen mitwirkenden Schülerinnen und Schülern und bei den engagierten Lehrerinnen.


Ehrenamtliche Helfer für den Leseclub gesucht!

26. März 2019

Seit seiner Wiedereröffnung am Tag der offenen Tür im November 2018 ist der Leseclub der GSS in seinem neuen Raum im 3. Stock des großen Hauses zu finden. Viele Bücher, Zeitschriften und Spiele sowie zahlreiche Sitzmöglichkeiten laden zum Verweilen und Lesen oder Spielen ein.

Um die Öffnungszeiten des Leseclubs zu erweitern, suchen wir ehrenamtliche Helfer, die dazu beitragen, den Raum an weiteren Tagen in der Mittagspause (13.18 – 14.05 Uhr) oder in der großen Pause (10.33 – 10.55 Uhr) zu öffnen. Wenn Sie Interesse daran haben, den Leseclub der GSS zu unterstützen, freuen wir uns über eine Rückmeldung unter der Nummer 0221/9556040.

 

Das Leseclub-Team